1. 0/5
    '

    Die 5 tollsten Sachen, die Sie in Giethoorn einfach nicht auslassen dürfen

  2. 5/5

    5.

    Malerisch

    Giethoorn mit seinen Brücken, Grachten und charakteristischen Gebäuden ist schlichtweg malerisch. Laufen Sie über den Binnenpfad und schnuppern Sie die Atmosphäre. Oder kosten Sie die leckersten Speisen und Getränke. Giethoorn hat eine ausgezeichnete Gastronomie, häufig an einem tollen Platz am Wasser!

  3. 4/5

    4.

    Fanfare

    Der Spielfilm „Fanfare“ steigerte die Bekanntheit von Giethoorn. Im gleichnamigen Café/Restaurant und im berühmten Smit’s Paviljoen hängen Erinnerungen an den berühmten Film von Bert Haanstra. Und draußen kann man herrlich Menschen beobachten ... insbesondere mit einem Getränk auf dem Tisch!

  4. 3/5

    3.

    Historie

    Alte Geschichte in einem neuen Gewand. Das Museum Giethoorn ’t Olde Maat Uus ist vor kurzem prachtvoll umgebaut und um einen unterirdischen Ausstellungsraum erweitert worden. Der richtige Ort, um in die Geschichte des bekanntesten Dorfs in Weerribben-Wieden einzutauchen.

  5. 2/5

    2.

    Stechkähne

    Die Seen und Grachten in und rund um Giethoorn sind voll davon: authentische Stechkähne. Diese fanatischen Fahrzeuge werden immer noch bei den Stechkahnwerften Wildeboer und Schreur hergestellt. Entdecken Sie das fachmännische Können, das für dieses Handwerk notwendig ist.

  6. 1/5

    1.

    Mutter Erde

    Schätze von Mutter Erde sind beim Museum de Oude Aarde am Binnenpfad zu sehen. Dieses Edelsteinmuseum ist auch für Kinder toll: Die können hier unter anderem nach Gold suchen und Steine brechen. Neben dem Museum befindet sich die Töpferei Rhoda. Und die Muschelgalerie Gloria Maris ein Stück weiter ist ebenfalls einen Besuch wert!

  1. Vom Armenparadies zum Welterbe

  2. Superklasse und informativ; die vier tollsten (Stadt-)Spaziergänge mit Gästeführer

  3. Waterloopbos

  4. Die 5 tollsten Sachen, die Sie in Giethoorn einfach nicht auslassen dürfen

Empfehlen Sie Ihren Freunden

twitter facebook