Warum Kanufahren so gesund ist

Lesezeit 4 Minuten
Erstellt von

Lian van Doorn

„An apple a day keeps the doctor away“? Vergessen Sie die Äpfel. Wir sind davon überzeugt, dass auch Kanufahren den Doktor fernhält. Und zwar nicht, weil Sie Ihr Hausarzt auf dem Wasser nicht finden kann, sondern schlichtweg, weil Kanufahren gut für Körper und Seele ist. Also los, überzeugen Sie sich selbst! Hier 5 Gründe, warum Kanufahren gesund ist:

Kanufahren kann man an den verschiedensten Orten: Auf großen Seen, Flüssen, Wasserläufen und schilfgesäumten Kanälen. Wo auch immer Sie unterwegs sind, Kanufahren ist gesund! Wir geben Ihnen fünf gute Gründe, warum Kanufahren gut für die Gesundheit ist.

1. Beim Kanufahren werden alle Muskeln beansprucht

Schon beim allerersten Paddelschlag werden Sie spüren, dass bei dieser Bewegung alle Oberkörpermuskeln beansprucht werden. Aber der Schein trügt, denn beim Kanufahren kommen nicht nur die Armmuskeln, sondern alle Muskeln im Körper zum Einsatz. Schnelles und intensives Paddeln ist somit das perfekte Workout für alle, die sich gerne sportlich betätigen. Bei einer Kanutour werden Muskeln aktiviert, die Sie bis dahin noch nie gespürt haben. Und abends können Sie Ihre durchtrainierten Bein- und Rückenmuskeln zu Hause im Spiegel bewundern. Und das alles, ohne sich im Fitnessstudio bei viel zu lauter Musik verausgabt zu haben, sondern unter freiem Himmel, auf dem Wasser, mit Freunden, Familie oder ganz alleine, mitten in der Ruhe der Natur.

2. Kanufahren wirkt stressabbauend

Warum Ihnen Natur und frische Luft guttun – tja, das spricht wohl für sich selbst, oder? Sobald Sie aufhören zu paddeln, können Sie die Laute der Wasservögel hören, die Sonnenspiegelung im Wasser genießen und das gleichmäßige Klatschen des Wassers gegen die Kanuwand auf sich einwirken lassen. Dabei werden Sie in einen nahezu tranceartigen Zustand versetzt. Beim Paddeln selbst kämpfen Sie entweder gegen den Wind oder lassen sich von ihm langsam treiben. Aktivitäten auf dem Wasser wirken beruhigend auf das Gehirn und können dazu beitragen, das Stressniveau zu senken. Auch Kinder können sich während einer Kanutour optimal entspannen.

3. Kanufahren hilft, den Kopf frei zu bekommen

Sie haben sich vorgenommen, am Wochenende nichts zu tun, zu Hause zu bleiben und sich endlich so richtig zu entspannen. Tatsächlich sieht Ihr Wochenende dann so aus: Ihr Partner oder Ihre Partnerin möchte ein neues Restaurant testen, die Möbel umstellen oder gemeinsam den Haushalt erledigen. Um wirklich entspannen zu können und den Kopf frei zu bekommen, muss man manchmal bewusst seine täglichen Verpflichtungen hinter sich lassen und zu sich sagen: „Heute ist Entspannung angesagt!“. Dazu gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, und Kanufahren ist eine davon. Was gibt es Schöneres, als mit einem Kanu entlang schilfgesäumter Ufer, Windmühlen und Seerosen leise übers Wasser zu gleiten? Und sich dabei einzig und alleine auf das Wasser und die Stille der Umgebung zu konzentrieren. Genießen Sie und seien Sie froh, dass Sie dem Alltag entflohen sind.

4. Kanufahren bringt Sie in Kontakt mit der Natur

Die Niederlande sind ein wahres Paradies für Paddler. Die Stille, die malerischen Seen, die zahlreichen Kanu-Campingplätze und die kilometerlangen Kanustrecken sind wirklich einzigartig. Und das alles in ruhiger, ländlicher Umgebung. Beim Kanufahren fühlt man sich der Natur näher, als etwa beim Wandern oder Radfahren. Denn Wasservögel finden Menschen im Allgemeinen viel weniger bedrohlich, wenn sie sich auf dem Wasser fortbewegen. Deshalb sieht man vom Wasser aus Dinge, die Wanderern und Radfahrern vorbehalten bleiben. Außerdem begegnet man entspannten Leuten (Kanufahren macht Spaß!) und sieht die vorbeiziehenden Dörfer aus einer ganz anderen Perspektive.

5. Kanufahren sorgt für schöne Erinnerungen

Sie werden uns bestimmt zustimmen, wenn wir behaupten, dass eine Kanutour ein toller Ausflug und ein unvergessliches Erlebnis ist. Gemütlich durch die Natur paddeln, irgendwo im Grünen anlegen, picknicken und die Kinder schwimmen oder auf einer Wiese spielen lassen, um seine Entdeckungsreise schließlich entspannt fortzusetzen. So wird Kanufahren zum unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie, an das Sie sich noch lange und gerne zurückerinnern werden. Erinnerungen, die Ihnen den grauen Büroalltag erleichtern werden. Wenn Sie an die Ruhe der Natur und die Geräusche des Wassers zurückdenken, ist der Alltagsstress im Nu vergessen!

Lian van Doorn

Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?

Special

Kanokamperen

Een tikje wild

Liever into the wild? Ga dan voor het gevoel van ultieme vrijheid. Kanokamperen is kanoën én kamperen, dus een optimale natuurbeleving. Het staat synoniem met avontuur outdoor, overgoten met een sausje survival.

  1. Haben Sie eine Kanutour geplant? Wir haben 8 praktische Tipps für Sie

    Lian van Doorn
  2. So gelingen richtig gute Fotos beim Kanufahren

    Lian van Doorn
  3. Kann man auch mit Kindern Kanu fahren?

    Lian van Doorn
  4. Warum Kanufahren so gesund ist

    Lian van Doorn

Empfehlen Sie Ihren Freunden

twitter facebook