Wer sich die Zeit nimmt, das Dorf zu erkunden, wird angenehm überrascht sein. In den Wintermonaten überwintert die „Bruine Vloot“ – die traditionellen, niederländischen Segelschiffe – im Hafen. Und wer das Dorf an Christi Himmelfahrt besucht, wird mit Bootsevents wie den "Nationale Sleepbootdagen“ (Nationalen Schleppdampfertagen) oder mit dem Segelevent „Zwartsluis onder Zeil“ belohnt. Wer mehr über Handwerk, Schilf, Torf und Vögel wissen möchte, ist im Museum in Sluuspoort willkommen.

Beliebt in

Berichte aus

  1. Haben Sie eine Kanutour geplant? Wir haben 8 praktische Tipps für Sie

    erstellt von Lian van Doorn
  2. So gelingen richtig gute Fotos beim Kanufahren

    erstellt von Lian van Doorn
  3. Kann man auch mit Kindern Kanu fahren?

    erstellt von Lian van Doorn
  4. Warum Kanufahren so gesund ist

    erstellt von Lian van Doorn
  5. 8 Herbsttipps für die Region Giethoorn!

  6. 8 Frühlingstipps für die Region Giethoorn!

  7. Vom Armenparadies zum Welterbe

Nationalpark Weerribben-Wieden