Der Buttermarkt und der Ferkelmarkt waren einst die Triebfedern dieses von alters her aktiven Dorfes. Der belebteste Tag des Jahres in Oldemarkt ist Himmelfahrtstag. Zehntausende von Kauflustigen besuchen dann den Lambertusmarkt. Das Dorf zieren stattliche Fassaden und hübsche Geschäfte. Ein markantes Gebäude ist das 1823 erbaute Veerhuis (Fährhaus) am Mallegat, dem örtlichen Hafen. Die Pilgerroute Jaboksweg führt auch am geschäftigen Oldemarkt vorbei!

Beliebt in

Berichte aus

  1. Superklasse und informativ; die vier tollsten (Stadt-)Spaziergänge mit Gästeführer

  2. Waterloopbos

  3. Die 10 schönsten Fotolocations

  4. The 10 best spots for photography

  5. Die 5 tollsten Sachen, die Sie in Giethoorn einfach nicht auslassen dürfen

  6. Farbenfrohe Blumenkorsos und Gondelfahrten in Weerribben-Wieden

  7. Schön am Wasser speisen und die Aussicht genießen

Nationalpark Weerribben-Wieden